Notwendig
Statistiken
Externe Medien
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Freizeitparks

Europar Park

Europar Park

Europa-Park in Rust, Baden-Württemberg

Er ist der unangefochtene König unter den Freizeitparks in Deutschland: der Europa-Park im baden-württembergischen Rust.

Bis zu 5,6 Millionen Besucher sind jährlich zu Gast und machten ihn damit zum meistbesuchten Freizeitpark in Deutschland. Tendenz steigend. Eine US-Zeitschrift wählte ihn außerdem zum vierten Mal in Folge zum besten Freizeitpark der Welt.

europapark.de/

Eröffnet wurde der Europa-Park 1975 als Ausstellungsfläche der Familie Mack. Sie wollte hier ihre Produkte – Fahrgeschäfte für Freizeitparks – präsentieren.

Schnell entwickelte sich der Erlebnispark zu einem echten Touristenmagneten und bereits 1978 knackte der Park einen Rekord: eine Million Besucher.

Heute umfasst der Park 18 Themenbereiche, die mehrheitlich nach europäischen Ländern aufgeteilt sind.

Der Europa-Park bietet Fahrgeschäfte für Kinder und Erwachsene und hält jedes Jahr neue Attraktionen bereit.

Zu Saison 2018 wurden eine Virtual-Reality-Achterbahn und die runderneuerte Eurosat-Achterbahn (wieder)eröffnet.

Wichtigste Infos

  • Eintritt: Erwachsene zahlen 55,00 Euro, Kinder von 4 bis 11 Jahre zahlen 47,00 Euro, Kinder bis 4 Jahre haben freien Eintritt
  • Öffnungszeiten: von Ende März bis Anfang November täglich von 9 bis mindestens 18 Uhr geöffnet, vom Ende November bis Anfang Januar 2019 täglich von 11 bis mindestens 19 Uhr geöffnet.
  • Adresse: Europa-Park-Straße 2, 77977 Rust

 

 

Routenplanung Google Maps