Notwendig
Statistiken
Externe Medien
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die 7 schönsten Ostseeinseln

Usedom

Usedom

Die schöne Ostseeinsel Usedom wird auch gern als Insel der Superlative bezeichnet.

Denn sie hat einige Besonderheiten zu bieten, die sie für dich zu einem perfekten Reiseziel macht.

Mit 45 Kilometern Länge findest du hier den längsten Strand Deutschlands, die längste Strandpromenade Europas mit 8,5 Kilometern und das erste Seebad Deutschlands, nämlich Bansin.

Aber nicht nur diese Fakten sind es, die Usedom so unverwechselbar machen.

Hier erwarten dich nicht nur wunderschöne und breite Sandstrände, du findest viele von ihnen vor der Kulisse von historischen Villen und Hotels.

Sonnenbrille einpacken:

Usedom hat eine der höchsten Sonnenscheindauern in Deutschland. Meistens jedenfalls. Mal landen auch die Ostseeinsel Hiddensee oder Kap Arkona auf Rügen auf dem Siegertreppchen.

 

Hier erwarten dich nicht nur wunderschöne und breite Sandstrände, du findest viele von ihnen vor der Kulisse von historischen Villen und Hotels.


Die historischen Kaiserbäder auf Usedom:

  • Bansin
  • Heringsdorf
  • Ahlbeck

Bäderarchitektur Zinnowitz
Die Strandpromenade von Zinnowitz. Die Bäderarchitektur auf Usedom ist an englische Seebäder angelehnt.

Auch für Wellnessliebhaber wird auf der Insel einiges geboten.

Viele Hotels bieten ein umfangreiches Wellnessangebot, du kannst dich aber auch in den schönen Thermen in Zinnowitz oder Heringsdorf verwöhnen lassen.

Auf Usedom kannst du also lange Spaziergänge am Strand unternehmen,  an der Uferpromenade entlang flanieren oder auf dem Wasser aktiv sein.

Genauso viele abwechslungsreiche Möglichkeiten findest du aber auch jenseits des Strandes. Vor allem auch, wenn du mit deiner Familie in den Urlaub fährst.


Beliebte Kinder-Attraktionen auf Usedom:

  • Europas größte Schmetterlingsfarm
  • Tropenzoo Bansin
  • Usedomer Sandskulpturenfestival
  • Karls Erlebnis-Dorf in Zirkow

Wenn du deinen Hund mit in den Urlaub nach Usedom nehmen möchtest, findest du überall Strandabschnitte, an denen dein Hund auch in der Hauptsaison willkommen ist.

U-Boot Peenemünde

Für die Erwachsenen lohnt sich ein Ausflug in das Museums-U-Boot in Peenemünde oder in das Historische-Technische Museum Peenemünde.

 

Hier befand sich eins das größte militärische Forschungszentrum Europas.

Das Museum arbeitet die Geschichte des Ortes, wo von 1936 bis 1945 bis zu 12.000 Menschen arbeiteten, auf und erklärt die Entstehung und Nutzung der dort gefertigten Waffen.

Abseits der Küste findest du auf der Insel herrliche und ruhige Orte.

Besuche das schöne Schloss Stolpe, die Süßwasserseen Schmollensee, Gothensee oder Wolgastsee oder erkundet das Innere der Insel mit dem Rad.

Bei einem Strandspaziergang kannst du über die grenzüberschreitende Strandpromenade übrigens ganz entspannt von den Kaiserbädern nach Polen gelangen.

Ein Teil der Insel Usedom gehört nämlich schon zu unserem Nachbarland.

Dort solltest du dir unbedingt die schöne Hafenstadt Swinemünde anschauen.