Notwendig
Statistiken
Externe Medien
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Lehmann & Sturm – „Hör wieder auf dein Herz“

Lehmann & Sturm – „Hör wieder auf dein Herz“

Samstag, 05 Juni 2021
23:28 Uhr
Autor: Stefan

Mit ihrer "Achterbahn" legten Lehmann & Sturm gleich im

D-Zug-Tempo los: Platz 11 der Amazon-Schlagerbestseller,

33 in den DDP-Charts, Dutzende Playlist-Platzierungen

sowohl im Radio als auch beim Branchenprimus Spotify.

„Gute Laune TV“ spielt ihren Clip hoch und runter – und

der Blätterwald rauscht gewaltig. „Ich weiß gar nicht, wie

mir geschieht“, freut sich Carmen Lehmann, die attraktive

Frontfrau des erst vor kurzem gegründeten Duos.

Nun stehen die zwei aus Crailsheim kurz vor ihrer zweiten

Veröffentlichung: Das passende Musikvideo zum fröhlichen

Popschlager "Hör wieder auf dein Herz" wurde vergangene

Woche abgedreht und wird gemeinsam mit

dem Originalsong sowie einem Radio Edit am 04. Juni

veröffentlicht!

Im Oktober 2020 kreuzten sich die Wege der beiden Musiker erstmals – die musikalischen Funken

sprangen sofort über und entfachten ein Feuer aus symbiotischen Eigenkompositionen, bei denen

Pop, Rock und Schlager verschmilzt. „Wir haben ein halbes Dutzend Songs in kürzester Zeit

geschrieben, produziert und aufgenommen“ , sagt Carmen. „Es passt einfach alles - unsere

Zusammenarbeit, unser künstlerischer Anspruch – und vor allem der Spaß!“

„Ich wusste schon als kleines Kind, dass ich Sängerin werde“, sagt die charismatische Carmen

Lehmann, die bereits mit drei Jahren Bühnenpremiere feierte. Diese ließ sie nicht mehr los: Aus

Auftritten bei Schulveranstaltungen, Gesangswettbewerben, als Solistin, im Chor oder als

Frontsängerin von Bands und dem Schreiben eigener Texte wurde im Alter von 27 Jahren der Beruf

„Sängerin und Vocal-Coach“, das sie heute mit Erfolg und Leidenschaft weiterhin betreibt. Parallel

arbeitete sie von 2009 bis 2012 als Veranstalterin und Bookerin und trat unter anderem mit Musikern

von Xavier Naidoo, Pur, Phil Collins, BAP und James Brown auf.

Steffen Sturm kam durch seinen Vater zur Musik. Der nahm ihn als Neunjährigen zu einem Auftritt

seines örtlichen Musikvereins mit. Als Sturm dort das Schlagzeug sah, war ihm klar: „Das ist mein

Instrument.“ Er nahm Unterricht und Auftritte im Musikverein, in Coverbands und Projekten mit

eigenen Songs, sowie ein Musikstudium im Hauptfach Schlagzeug, Zweitinstrument Keyboard,

Quelle: http://sevenus.de/herz7/

Guten Tag, schön das du wieder da bist Gast
Pop up Player
Live Chat
Hier könnt ihr uns auch hören.
Wunsch Box
Shoutbox
Online
Counter
Bitte Voten
Umfrage
Stimmt mehrfach ab welche Musik ihr gerne hört.
Umfrage
Stimmt mehrfach ab wie Euch die Webseite gefällt.
TS 3